Logo AKTIONfahrRAD

Schule

AKTIONfahrRAD ist angetreten vor dem Hintergrund der aktuellen Umwelt- Gesundheits- und Verkehrsproblematik Schülerinnen und Schüler nachhaltig aufs Rad zu setzen. Gerade das Radfahren ist die erste selbst ausgeübte Mobilität der jungen Generation. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir die Lehrerinnen und Lehrer als starke Partner. Für uns bedeutet dies, schulkonforme Projekte zu schaffen, damit es ihnen möglich wird, im Schulbetrieb den Weg zum Fahrrad zu finden. Um das Vorhaben bestmöglich zu unterstützen, haben wir die Aktionen, wie “Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“, „Deutsche Schulmeisterschaft“, „Klima-Tour“, „Lehrerfortbildung“, und „Schülerreporter“ ins Leben gerufen. Durch diese hilft AKTIONfahrRAD den Lehrkräften in den Schulen, das Fahrradfahren wieder populär und nachhaltig betreiben zu können. Die Verbindung zwischen der Schule und dem Radsportverein ist dabei ein weiterer Baustein. Denn auf Seiten der Vereine gibt es Kompetenzen, die in der Schule nutzbar sind. Um dort erste Kontakte zu knüpfen, wurde unter anderem die Aktion „Fette-Reifen-Rennen“ gestartet.

AKTIONfahrRAD: Sport, Spaß und Sicherheit für Kind und Jugend.

Werden auch Sie Teil unserer Nachwuchsförderung und unterstützen Sie unsere Aktionen.

JETZT MITMACHEN